Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
  • Abreisskalender 2018 Betz
  • Der Lebensfreude Kalender 2018
  • Orgon Pyramide
  • Würfel 3cm poliert
  • Untersetzer Blume des Lebens
  • Christina, Band 1: Zwillinge als Licht geboren Gebundene Ausgabe – 15. Juli 2017
  • VortexPower Package
  • Orgon Engel
  • Wandkalender - Bilder vom Licht 2018 Kalender – 3. August 2017
  • Raumspray Pinus Cembra
  • VortexPower Soulmate2go
  • Diffusor aus Zirbenholz
  • Instinktbasierte Medizin®: Wie Sie Ihre Krankheit
  • Wasserkaraffe1L, mit Henkel
  • Lutzis Mondkalender lang 2018,
  • WASSERAUFBEREITUNG/KAR...
  • Bücher, DVDs, CDs
  • Bioprodukte
  • Räucherstäbchen
  • Blume des Lebens
  • Räuchern
  • Seminare, Vorträge
  • Amazon Direkt Link
  • Aktuelles zum Zeitgesc...
  • Bilder Laden
  • Aromasprays, Düfte
  • Dr.Goerg Kokosoel, Kok...
  • Naturkosmetik
  • VE Classic Mixer
  • Sri Yantra
  • Diffuser, Aroma Sprays
  • Orgon Produkte
  • Schungit Produkte
Menge:
Artikelbeschreibung
  • PUR: Magnesiumöl natürlichen Ursprungs zum Auftragen von Magnesium auf die Haut mit original Zechstein-Siegel. MAGNOLEUM wird schonend ohne Erhitzung aus dem unterirdischen Zechsteinmeer gewonnen und ist eine 31%ige Magnesiumchlorid Lösung, 100% natürlich und geruchlos. MAGNOLEUM enthält rund 103 mg elementares Magnesium pro Milliliter. In Deutschland klinisch auf Hautverträglichkeit getestet.
  • PRAKTISCH: Glas-Roll-On zum gezielten und sauberen Auftragen vom MAGNOLEUM auf die Haut. Das Magnesium Oil kann mit diesem Roller direkt auf die betreffenden Hautpartien einfach aufgerollt werden. Die Verpackung ist BPA-frei. Der Massage-Roller ist wiederverwendbar und kann selbst wieder befüllt werden.
  • MASSAGE: MAGNOLEUM eignet sich als Massageöl zur Massage von Beinen, Waden, Rücken, Bauch, Nacken und gestressten Nerven. Es ist auch unter dem Namen Magnesium-Sole bekannt.
  • PFLEGE: Als Haut-Öl für Personen mit Bindegewebsschwäche (Cellulite bzw. Orangenhaut) durch Aufsprühen und Einreiben auf Oberschenkel, Bauch und Po. Als Diät-Zubehör für eine fettfreie Hautpflege während der hCG-Diät oder Stoffwechselkur. MAGNOLEUM ist basisch und eignet sich zur basischen Körperpflege.
  • UNBELASTET: MAGNOLEUM im Glas-Roll-On ist frei von Konservierungsstoffen oder anderen chemischen Zusätzen. Es enthält natürliches Magnesium, was die herausragende Qualität von MAGNOLEUM ausmacht.
  • Beschreibung:
    Die Magnesiumaufnahme über den Magen-Darm-Trakt unterliegt komplizierten biochemischen Resorptionsvorgängen. Es werden nur etwa 10-20% der zugeführten Magnesiummenge tatsächlich vom Körper aufgenommen. Äußerlich aufgetragenes Magnesium allerdings umgeht den Magen-Darm-Trakt und gelangt direkt über die Haut zu den Zellen und kann dort seine wohltuende Wirkung entfalten.

    • Magnesium Öl ist eine völlig neuartige, innovative Magnesiumzubereitung.
    • Magnesium Öl wird nicht eingenommen, sondern direkt auf die Haut aufgesprüht.
    • Magnesium Öl ist eine hochgesättigte Magnesiumchlorid-Lösung die sich aufgrund ihres hohen Sättigungsgrades ölig anfühlt, jedoch kein Öl im eigentlichen Sinn ist.
    • Einfache Anwendung durch die handliche 100 ml Sprühflasche.

    Magnesium ist lebensnotwendig und man nimmt heutzutage nur mehr 40 % über die Nahrung auf.
    Der Mensch braucht täglich 300 mg Magnesium.

    Täglich ca. 3 – 5 Rollhübe auf Arme, Bauch oder Beine geben und gut einmassieren.
    Wohlfühlen und Entspannen!

     

     

    MAGNESIUM

    Der Mineralstoff Magnesium spielt für viele Abläufe in unserem Körper eine zentrale Rolle.
    So dient er als Kommunikator und reguliert die Reizübertragung auf Muskeln und Nerven um ein reibungsloses Funktionieren unserer gesamten Muskulatur zu gewährleisten.
    Magnesium kann aber nicht wie einige andere Mineralstoffe vom Körper gespeichert werden, sondern muss täglich zugeführt werden.

    Im Jahr 2006 stellte die WHO (Weltgesundheitsorganisation) fest, dass die meisten Menschen an einem Magnesiummangel leiden. Erhöhter Magnesiumbedarf beim Sport, Magnesiummangel durch eine nicht ausgewogene Ernährung, ausgelaugte Böden oder vermehrter Stress sind nur einige der Gründe dieser Unterversorgung.

    WARUM MAGNESIUM?

    Der Mensch braucht täglich 300 mg Magnesium.
    Da man über die Nahrung nur mehr maximal 40 % aufnehmen kann (wegen des ausgelaugten Bodens usw.), muss man in irgend einer anderen Form Magnesium zu sich nehmen.
    Unser Körper – eine fantastische Konstruktion, kann einige Zeit mit leichten Mangelerscheinungen leben, aber völlig ohne Magnesium geht es nicht denn dann würden wir nicht überleben.
    Jetzt Neu bei robertfranznaturversand.at

    An folgenden Anzeichen lässt sich erkennen, dass ein Magnesiummangel vorliegt.

    • Muskelkrämpfe und steife angespannte Muskelpartien
    • Zuckungen des Augenlieds
    • Taubheitsgefühle und Kribbeln in Händen und Füßen
    • Muskelkrämpfe der Bronchialdurchgänge (Asthma)
    • Herzrhythmusstörungen, Brustenge, Durchblutungsstörungen
    • migräneartige Kopfschmerzen, Blutdruckerhöhung
    • häufige Durchfälle oder Verstopfung, Übelkeit und Erbrechen
    • Bauchkrämpfe während der Menstruation
    • Niedergeschlagenheit bis hin zur Depression
    • innere Unruhe, Reizbarkeit und Nervosität
    • Energielosigkeit und rasche Erschöpfung
    • Gewichtszunahme bzw. Stoffwechselbeschwerden
    • Schlafstörungen

    MAGNESIUM – NEUE DARREICHUNGSFORM

    Sämtliche Magnesiumpräparate im Handel sind derweilen Carbonat Präparate (egal ob Kapselprodukte oder wasserlösliche Sprudeltabletten). Nature Research Präparate sind neuartige Dosierformen von Magnesium auf Chloridbasis.

    Vorteile der Chloridbasis gegenüber herkömmlichen Präparaten:

    Das Chlorid geht direkt über die Haut in die Zelle wo es hin muss und wird über die transdermale Darreichung sehr gut aufgenommen. Der große Vorteil vom Chlorid ist, dass man den Magen-Darm-Trakt umgeht und dadurch Nebenwirkungen, wie Durchfälle vermeiden kann. Es ist wissenschaftlich bestätigt, dass durch die orale Aufnahme nur bis zu 20 % vom Körper gut aufgenommen werden, der Rest geht verloren.

    Das Schlimmste jedoch ist, dass uns Carbonate verkalken. Durch die Einnahme von Magnesium Carbonaten entstehen Ablagerungen und die Folge daraus sind Schlaganfall und Herzinfarkt. Wichtig: Bei Menschen, die an Darmerkrankungen, an Resorptionsstörungen oder  zu wenig Magensäure leiden, kann der Körper nur äußerst wenig Magnesium, welches oral eingenommen wurde, aufnehmen.

     

0%
Artikelbilder